einfach zum Nachdenken

Gegeben sei ein 3D Patchwork Objekt, zum Beispiel ein Tipi-Bag = Tetraeder.
Was ist eine “Abwickelbare Fläche”? Das sagt uns Wikipedia.

“die Einzelteile lassen sich danach ohne weiteres Stauchen oder Quetschen glatt auf eine Ebene legen”, bei uns Quiltern ist es umgekehrt, wir fangen mit der Ebene an.
Und dieses Buch, welches es bald geben wird, hat mich erst auf die Idee gebracht.

Die nächste Ausstellung sollte man eigentlich mal mit 3D Patchwork Objekten machen.

Advertisements

Thank you for leaving a comment. I love to read your thoughts on my posts and I do try to respond, sometimes though life gets in the way.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s