Quip-Day 2009

Quilten in der Öffentlichkeit

das war unser Motto am 20. Juni 2009.

Angefangen hat es mit dem Artikel von Marion-Linda Paternostro in der Pinwand vom März 2009. Und ich dachte mir damals: „Da wird sicher jemand eine Veranstaltung machen in Wien, da werde ich teilnehmen“. Ich wohne erst seit zwei Jahren in Wien und habe mich noch keiner Quiltgruppe angeschlossen. Bei meinen regelmäßigen Spaziergängen bin ich zu Ostern auf einen Quilt in einem Schaufenster in meiner Wohnstraße gestoßen. Diesen Osterquilt hab ich einige Tage später fotografiert und mir vorgenommen, herauszufinden, wer die Schöpferin dieses kleinen Kunstwerks ist. Das gelang mir dann am 27. Mai. Und tags darauf waren Christine und ich uns einig: Wir gehen an die Öffentlichkeit.

Hier einige Impressionen von unserem Treffen. Das Wetter hat uns leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Gut, dass wir das Projektlokal „K7“ benutzen durften.